Spagyrik

Hierbei handelt es sich um eine auf Paracelsus (1493 - 1541) zurückgehende Form der Behandlung mit nach bestimmten Regeln hergestellten pflanzlichen oder

mineralisch/metallischen Medikamenten.

Spagyrik bedeutet somit Trennen und Wiedervereinen der Wirksubstanzen. 

Die Herstellungsverfahren sind sehr aufwändig. Pflanzliche Arzneimittel werden zunächst einer alkoholischen Gärung unterzogen,

danach erfolgt eine Destillation, um die ätherischen Öle aufzufangen.

Anschliesend wird der Pflanzenrückstand verascht, um die Mineral-

stoffe zu gewinnen. Als letzter Schritt wird die Pflanzenasche wieder im Destillat gelöst und anschliesend die Mischung filtriert. Dieses Filtrat ist dann die

Ausgangssubstanz des Arzneimittels. Dementsprechend haben die aus Pflanzen gewonnen spagyrischen Arzneimittel oftmals einen Geschmack nach ätherischen Ölen. 

Die durch diesen speziellen Erzeugungsprozess entstandenen Arzneimittel sind somit auch hochenergetische Extrakte, die auf Körper, Seele und Geist wirken und die Selbstheilungskräfte unterstützen. Spagyrische Arzneimittel kombinieren somit die Wirkungen pflanzlicher und homöopathischer Heilmittel sowie der Bachblüten in sich. Diese Kombination ist der Grund für die ausgezeichnete Wirksamkeit der spagyrischen Heilmittel.Spagyrische Mittel werden Einzeln oder in

Kombinationen verwendet.

Spagyrische Heilmittel können durch die stoffliche und energetische Wirkung bei unterschiedlichen Erkrankungen sowohl des Körpers als auch bei seelischen Problemen oder Erkrankungen eingesetzt werden.

 

Wir verwenden die Kominationspräparate der Firma Soluna und die Einzelmittel oder Kombinationspräparate der Firma Phylak Sachsen.

 

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Praxis für ganzheitliche Medizin

Dr.med.Andreas Balthasar

Schlichtener Str. 44
73614 Schorndorf

 

Telefon

07181 / 253749

 

Fax

07181 / 254541

 

E-mail Adresse:

drandreasbalthasar@gmail.com

 

Unsere Sprechzeiten

 

Während der Corona Krise

haben wir weiter für Sie geöffnet.

Bitte kommen Sie nicht

ohne Terminvereinbarung in die Praxis, Rezepte und Überweisungen bestellen Sie bitte telefonisch vor.

Wenn Sie Erkältungssymptome haben,dann kommen sie nicht einfach in die Praxis, sondern rufen Sie uns bitte an, wir beraten Sie dann über

das weitere Vorgehen.

 

Telefonisch erreichen Sie uns von:

 

Montag - Freitag

9.00 - 11.30 Uhr  Montag,Dienstag,

Donnerstag 16.00-18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Terminvereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten möglich

 

Blutabnahmen finden täglich vor 9.00 Uhr nach Vereinbarung statt

 

Bitte vereinbaren Sie auch für die Sprechstunde einen Termin. Dies ermöglicht uns einen reibungslosen Ablauf und Ihnen möglichst geringe Wartezeiten.

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

 

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Praxis und das Neueste aus der Medizin.

 

Alle Meldungen

 

Patienteninfo

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr